Veranstaltungen - Kennel
Titelseite · Veranstaltungen

Gute Vorsätze für 2019

Es ist eh alles falsch....

Falsch ist, sich einen kleinen Hund zu halten (ist doch kein richtiger Hund...), falsch ist auch, einen großen Hund zu halten (so ein Riesenkalb).

Falsch ist, einen Welpen zu nehmen (zu viel Arbeit, man kann zu viel falsch machen, es gibt doch soo viele erwachsene Hunde...), falsch ist auch, einen erwachsenen Hund aufzunehmen (da weiß man ja nie, was der vorher erlebt hat...)

Falsch ist, einen Hund einer bekannten Rasse zu wählen (Modehund), falsch ist auch, eine unbekanntere zu wählen (na, es muss wohl unbedingt was ausgefallenes sein??)

Falsch ist ein schwarzer Hund (böse!!), ein weißer Hund auch (taub!!)

Falsch ist es, Rassehunde zu halten,die sind ab Geburt mehr oder minder lebensgefährlich krank, so dass der Halter eigentlich in der ständigen Sorge leben muss – immer! – der Hund kippe jederzeit von jetzt auf gleich aus den Latschen oder es entstehen Tierarztkosten, die selbst besser verdienende Hundehalter in Null Komma Nix in Hartz 4- Empfänger verwandelt. Erst wird der Hund sterben dann der Mensch!

Falsch ist es auch einen Mischlinge zu halten, vereinen sie doch alle nur erdenklichen Krankheiten der ihnen innewohnenden Rassen und sind zusätzlich mit todbringenden Krankheiten ausgestattet, die noch kein deutscher Tierarzt je gesehen hat. Der Hund wird sterben!

Falsch ist es den Hund ohne Strafe zu erziehen,das ist Tierschutz relevant, weil der Hund ein völlig regelfreies Leben führt, das seiner Natur nicht entspricht. Mit Strafen ist noch viel schlimmer, denn da werden Strafen sofort mit massiven Misshandlungen gleichgesetzt. Der Hund wird nicht nur sterben, er wird vor seinem Tod auch einen langjährigen Leidensweg zu gehen haben.

Falsch ist, Hund freilaufen zu lassen (können sie den Köter nicht anleinen?), falsch auch, angeleint zu laufen (der braucht doch Auslauf!!)

Falsch ist Hundeschule (ist doch keine Maschine!!), falsch auch keine Hundeschule (der muss doch erzogen werden!!)

Falsch ist es Halsbänder zu tragen,das führt unweigerlich zu massiven Schäden am Hund, immer, und auch zu Stress, erhöhtem Augeninnendruck und vermutlich auch zu unheilbarem Fußpilz…Der Hund wird sterben!

Falsch ist das tragen von Geschirren , schädigt es doch die Wirbelsäule, birgt Gefahren beim Spiel mit anderen Hunden, passt nie wirklich und mit dem Geschirrgriff ist auch nicht zu spaßen…Der Hund wird sterben!

Falsch ist, Hund zu anderen Hunden/Leuten zu lassen (Leinen sie sofort den Hund an, nehmen sie ihren Köter da weg!), falsch ist auch, ihn nicht zu anderen zu lassen .Das armes Tier, darf wohl keinen Sozialkontakt pflegen .

Falsch ist es denn Hund nicht zu kastrieren. Unkastrierte Hunde sterben unweigerlich und natürlich verfrüht und schnell an Krebs, wo hingegen kastrierte Hunde nach aktuellem Stand ebenso an Krebs versterben – nur halt an anderem Krebs. Aber sie werden sterben!

Falsch ist, zum Tierarzt zu gehen, wenn der Hund was hat (wegen jedem kleinen Wehwehchen...),die meisten Hundehalter haben aus Sicht ihrer Leidensgenossen hier stets den „Falschen“, denjenigen, der von seinem Fach keine Ahnung hat und nur Kohle auf Kosten der Tiere scheffeln will und die Gesundheit und das Leben des eigenen Hundes mutwillig aus Raffgier auf`s Spiel setzt. Der „richtige“ Tierarzt befindet sich in der Regel in einer stets das Leben des Hundes bedrohenden Entfernung oder existiert eigentlich überhaupt nicht. Ergo: Der Hund wird sterben!

Ps: Tierheilpraktiker sind nicht minder gefährlich, stellen sie doch einfach nur eine Gruppe von selbsternannten Quacksalbern dar, die mit wissenschaftlich unfundiertem Blödsinn nach dem Leben des Hundes trachten. Fazit: Der Hund wird sterben!

Falsch ist, NICHT gleich zum TA zu gehen (Geh SOFORT mit dem armen Tier zum Tierarzt!!!) Der Hund wird sterben !

Falsch ist es Trockenfutter zu füttern.Das kommt einer Vergiftung des Hundes gleich. Barfen ist aber auch nicht ungefährlicher, setzt es den Hund doch einer ständig drohenden Mangelernährung aus. Und die Zwischenformen dieser beiden konträren Ernährungsformen sind eh Bullshit und nur was für Leute, die keine Ahnung haben und ihren Hund nicht wirklich lieben. Fazit: Der Hund wird sterben! Ganz sicher….

Falsch ist es, seine eigene Meinung zu haben, denn dann ist man ja stur und dickköpfig. Falsch ist es aber auch, sich nach anderen zu richten, denn dann hat man ja keine eigene Meinung.

Für gut befunden und kopiert , Verfasser unbekannt 🙄

In diesem Sinne ein Schönes Neues Jahr 2019 mit vielen guten Vorsätzen, die bitte nicht alle eingehalten werden.

31.12.2018. 10:51

Neujahr 2019

31.12.2018. 10:28

Ostern 2018

31.03.2018. 12:45

Báro Grüne Woche in Berlin Januar 2017

22.01.2017. 18:13

Neues Jahr 2017

01.01.2017. 17:39

Weihnachtsgruß 2016

23.12.2016. 18:18

Neujahr 2015

Neujahr 2016

14.01.2016. 19:40

Weihnachten 2015

Weihnachten 2015

14.01.2016. 19:36

Feiern im Verein

29.12.2015. 18:05

Devina und Dana in Bruegge

Devina und Dana in Brügge

Wunderschönes Brügge Dana liebt dieses Klein - Prag.

21.11.2015. 17:55

Bajou-Gizmo und Devina in Freiberg

Wanderung durch Freiberg mit Bajou-Gizmo von Crystal Daimonds und Devina-Chanel vom Crystal Daimonds-16.August 2015

Wappenlöwe auf bronzenen Brunnendenkmal von 1897

Denkmal Otto der Reiche auf dem Brunnendenkmal auf dem Freiberger Obermarkt

Untermarkt

Freiberger Untermarkt mit Dom und Bergbaumuseum

Kaffee Schwnenschlösschen auf dem Wasser schwimmend

Weg hinter dem Schloss Freudenstein

Freiberger Modell der Altstadt auf dem Schlossplatz

Schloss Freudenstein und Schlossplatz

Schlossplatz und Burgstrasse

Stadtwirtschaft mot böhmischer Küche

1180 gründete Otto der Reiche, Markgraf zu Meißen, die Stadt Freiberg zum Schutze und Förderung des hier entstandenen Bergbaus.

Hinterhof an der Petrikirche

Fortunabrunnen auf der Petersstrasse vom Bildhauer Bernd Göbel

Das war ein richtig schöner Ausflug.

30.08.2015. 20:02

03.05.2015 Wanderung im Hohen Fläming

Devina und Marina

Cinja-Chanel und Baró

Cinja - Chanel 2 Jahre alt

17.05.2015. 19:46

Wanderung im Hohen Fläming und Burg Raben

Danke an Ute für die schönen Fotos, auf denen ich auch mal drauf bin.

Baró, Cinja-Chanel und Devina-Chanel vom Crystal Daimonds

15.05.2015. 20:12

Körung am 02.03.2014 in Hambach bei Schweinfurth

Arika Majna-menti Mákvirág hat die Körung erfolgreich bestanden. Nun kann sie heiraten.

20.03.2014. 08:20

Weihnachtsfeier im Hotel Belmondo in Leipzig

Wie jedes Jahr hatte die Landesgruppe 3 des Klub für Ungarische Hirtenhunde zur Weihnachtsfeier eingeladen. 20 Hunde und viele Menschen waren der Einladung gern gefolgt und es wurden wieder zwei schöne weihnachtliche Tage mit Freunden und Hunden.

Baro, Carlos, Basco, Cinja-Chanel vom Crystal Diamonds und Domingo wünschen ein schönes Weihnachten.

Carlos und Helen BascoBaro, Domingo und CarlosCarlos Cinja-Chanel Cinja-ChanelDomingo und BaroCinja-Chanel und Domingo BascoCarlos

Basco und Domingo

Basco

Carlos und Cinja-Chanel

(links) Baro

14.12.2013. 16:58

Freiberg von oben-August 2013

Freiberg 850 Jahre alt- Schloss Freudenstein mit der Mineraliensammlung

Freiberg- Obermarkt und Petrikirche

Schloss Freudenstein - Burgstraße

Kreuzteiche

Bergakademie Freiberg

Schwanenschlösschen auf dem Kreuzteich

Dom,Theater und Nikoleikirche

Schloss fFreudenstein und Bergakademie

20.08.2013. 14:55

Pfingsten 2013

Pfingstsonntag 2013

Schon vor zwei Jahren bei ihrem ersten Wurf, war Xhevahire der Meinung: "Nur zu Pfingsten können Babys kommen". Also 2013 war es dann der Freitag vor Pfingsten. Und am Sonntag standen schon die Gratulanten vor der Tür. Durch die Scheibe des Welpenhauses sah ich den Garten voller weißer Hunde. Und ich traute meinen Augen nicht, wer da alles so gekommen war. Babys waren aber, wie im Krankenhaus, nur durch die Scheibe zu sehen.

Arika und Amie Arika und Zarpa

Das Welpenhaus.

Flauschi

Arika, Zarpa und Amie ruhen sich aus.

mmmmm lecker...ob da auch was für mich ist?

Bärbel mit Arika und dem Komondormädchen Flauschi

22.05.2013. 20:43

Weihnachten 2012

10.01.2013. 14:13

Rassehundeausstellung Leipzig 2012

Wir sind mit Arika zur Rassehundeausstellung in Leipzig am 18.08.2012 gefahren. Es ist wohl der heißeste Tag im Jahr, aber die Hallen sind großzügig und gut klimatisiert. Ich helfe am Ring und Hardy betreut mit Arika den KfuH - Infostand. Arika freut sich auf Baro vom Crystal Diamonds und kann sich das Ausstellungsleben anschauen.


Arika schaut sich den Spielplatz an, aber der Tunnel ist zu klein und sie sucht die Hunde zum spielen.

22.08.2012. 10:40

Cammin Juli 2012

Baro vom Crystal Diamonds (13 Monate) und Arika (8 Monate) sind schwer verliebt. Domingo versteht sich super mit seinem Sohn Baro und wir haben viel Spaß bei schönem Wetter am Camminer See.

Die Burg in Burg Stargard ist immer eine Reise wert und das Essen ist auch super.

Park am Schloss in Cammin

09.08.2012. 20:19

Warnemünde Juli 2012

Arika und Domingo im Juli 2012 in Warnemünde

Fähre von Hohe Düne nach Warnemünde-Arika und Domingo finden es gut.

28.07.2012. 13:34

Wanderung zur Burg Falkenstein bei Aschersleben am 08.07.2012


Auf der Burg wurde eine Falkner Schau gezeigt und wir durften mit unseren Hunden dabei sein.

10.07.2012. 21:21

90-jähriges Klubjubiläum

Anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Klub für Ungarische Hirtenhunde finden vom 21.09.2012 bis 23.09.2012 die Feierlichkeiten in Berlin statt. Hierzu werden alle Mitglieder und ihre Angehörigen sowie Freunden unserer Rassen eingeladen.

26.06.2012. 19:54

Hundeparty im BeachClub in Freiberg

Nach der Stadtwanderung durch das historische Freiberg haben wir uns im BechClub7 zu Kaffee und Kuchen niedergelassen. Ein wunderschönes, volleingezäuntes Gelande mit zwei Festzelten erwartete uns. Gegen 17.00 Uhr kam dann die Hundetagesstätte aus Freiberg und zeigte eine imposante Agilityvorführung. Danach gab es an Beispielen Tips und Tricks zur erfolgreichen Welpenerziehung und wir konnten viele Fragen stellen. Die Versorgung mit allen kulinarischen Genüssen klappte hervorragend und alle wurden an diesem Grillabend satt. Abends kam noch Herr Matuschek der Museumsleiter und zeigte eine Vortrag über 850 Jahre Siberbergbau in Freiberg. Wir beschlosssen den gemütlichen Abend im BeachClub7 am warmen Feuer in den aufgestellen Feuerschalen. Bis zum Morgen saßen wir dann noch in der Ölmühle in Oberschöna und haben über unsere Hunde geschwatzt.

13.05.2012. 19:59

Hundeparty in Freiberg

Danke für die Fotos von Fam Höflich.

Beitrag und Foto von Esther Sarah Wolf vom 21.04.2012 in der "Freien Presse" in Freiberg

Beitrag und Foto von Esther Sara Wolf vom 25.04.2012 in "Freiberger Blick" ( ca. 50 000 Auflage)

von rechts nach links: Domingo, Xhevahire, Baro, Bizayo, Zarpa, Amie, Arika, Chanel

29.04.2012. 21:05

Grüne Woche 2012 in Berlin

Nun schon zum 4. Mal nehmen wir an der Grünen Woche in Berlin mit unseren Hunden teil. Hier stellen engagierte Klubmitglieder jeden Tag verschieden Rassen des KfuH´s vor. Wir klären über die verschiedenen Rassemerkmale auf und zeigen wie sozial- und umweltverträglich diese ungarischen Hunde sind. Die Besucher der "Grünen Woche" könne viele Fragen stellen und die Kinder können auch mal mit so einem Hund ganz nah kuscheln. Domingo liebt alle Kinder und kann davon gar nicht genug bekommen.

27.01.2012. 12:58

Silvester 2011

Artyom, Chanel, Xhevahire und Domingo haben beschlossen Silvester 2011 ganz gemütlich mit uns zu feiern. Es war eine lustige und gelungene Feier zusammen mit Holger und Constanze.

28.01.2012. 16:06

Sächsische Schweiz-Weihnachten 2011

Weihnachten 2011 in der Dessauer Hütte in Papstdorf bei Königsstein in der schönen Sächsischen Schweiz

29.12.2011. 17:32

1. Geburtstag von Artyom Niclas

Nicolaus 2011 - Der A- Wurf wird ein Jahr alt. Wir sind bei Artyom Niclas vom Crystal Diamonds zum 1. Geburtstag eingeladen.

11.12.2011. 17:57

Herbst im Striegistal

Bonny und Ihr Bruder Artyom Niclas vom Crystal Diamonds genießen die letzten Sonnentage mit Ihrer Mami Xhevahire im Striegistal im Erzgebirge.

06.11.2011. 20:27

Klubhauptausstellung Lich-Muschenheim Mai 2011

Klubhauptausstellung in Lich-Muschenheim im Mai 2011

Treffen von Papa Domingo mit seiner Tochter Amie Niclas vom Crystal Diamonds

Amie ist 6 Monate jung, hat einen starken Charakter, ist neugierig und sehr gelassen im Wesen.

31.05.2011. 22:35

Körung in Berlin März 2011

Xhevahire wird gekört im März 2011 in Berlin



01.05.2011. 20:22

Warnemünde August 2010

Sommer 2010 in Warnemünde

23.05.2011. 20:13

links

Links